2. kostenloses Sketchnotes-Webinar:

Karten zeichnen

Papier und Stifte bereit? 🙂

Hier findet Ihr übrigens meine Materiallisten, mit meinen Empfehlungen:

– Material für analoges Zeichnen:
https://www.simoneabelmann.com/materialliste/ und https://www.simoneabelmann.com/material-von-edding/

– Material für digitales Zeichnen:
https://www.simoneabelmann.com/materialliste-digital/

Los geht’s! Viel Spaß!

 

Hat’s Spaß gemacht? 🙂

Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Aufzeichnung handelt,  und die genannten Folgetermine nicht mehr aktuell sind.

Habt Ihr (Du & Deine Kids) Lust auf noch mehr Sketchnotes?

Ich habe extra einen Kurs nur für Kinder entwickelt mit über 18 Stunden Videomaterial, die Funny Sketchnotes Kids. Hier erfährst du mehr: LINK.

Unperfekt ist perfekt!

Warum Sketchnotes?

Hier einige für mich wichtige Gründe:

Lernen

Mit Sketchnotes kannst du einfach schneller lernen und Gelerntes behalten. Gerade in der Zeit, wo alles anders ist, eine Gelegenheit den Stoff mal anders zu behalten.

Spaß!

Kreativ sein macht einfach Spaß und ist gut für die Seele. Und das ist meiner Meinung nach der WICHTIGSTE Grund überhaupt.

w

Wiedergeben

Referate, Gruppenarbeiten, Aufsätze, Präsentationen & Co – mit Sketchnotes kannst deine Inhalte toll präsentieren.

Und jetzt? That’s me:

Simone Abelmann

Ich bin die Gründerin der Funny Sketchnotes. Im Sommer 2017 war ich selber Teilnehmerin eines Sketchnotes-Kurses. Vorher hatte ich über 20 Jahre Erfahrung im IT-Bereich gesammelt und als Controllerin mit Vorliebe Zahlen von rechts nach links gewürfelt. Meine hartnäckigsten Glaubensätze waren:

Ich bin nicht kreativ.

Ich kann nicht zeichnen.

Ich bin „nur“ mathematisch begabt.

Nach dem Kurs habe ich in Kürze mein Business komplett auf den Kopf gestellt und habe Schritt für Schritt der IT den Rücken gekehrt und ein kreatives Unternehmen gestaltet, wo es um Kreativität und die Liebe zum Zeichnen geht.

Im Sommer 2018 habe ich das Kurssystem „Funny Sketchnotes“ gegründet und in der Zeit von September 2018 bis Frühjahr 2020 haben über 1000  glückliche Teilnehmer den Weg zum Funny Sketchnoter beschritten.

Bei mir geht es um viel mehr als „nur“ um Sketchnotes. Es geht weg vom Schubladen-Denken. Weg von Falsch und Richtig und hin zu einer locker-leichten Kreativität.

Mein größter Glaubenssatz jetzt ist übrigens: Wenn ich das kann, kannst Du das auch!