Heute: Das Making-Off der „I Love Dogs“-T-Shirts-Kollektion

– Hinter den Kulissen –

In diesem Beitrag erzähle ich Dir, wie ich in diesem Fall eine Idee für eines meiner T-shirts einfach umsetze! Ich lasse mich so gerne von meiner Familie, Freunde oder meiner Community inspirieren. So bei diesem Projekt: I love Dogs.

Immer auf der Suche nach neuen Ideen für den T-Shirt Shop

Vor einigen Wochen war ich zu Besuch bei meiner lieben Freundin Nicola Hermann. Nicola ist 3-fache Mutter und führt ein sehr spannendes und erfolgreiches Business als Ernährungsberaterin rund um das Thema zuckerfreie Ernährung. Neben Kindern und Mann wohnen noch zwei Ponys, 2 Hunde und eine Katze bei ihr. Als wir mit Freunden gemeinsam in ihrem Garten saßen und Lucy sich zu uns gesellte, entstand dieser wundervolle Schnappschuss.

Foto: Foto Reckeweg, foto-reckeweg.de

Das Bild hat mich sofort inspiriert und ich konnte ein Shirt mit Lucys‘ Silhouette schon vor mir sehen. Wer mich kennt, weil dass ich meine Ideen ziemlich schnell umsetze. Frei nach dem Motto #fuckeinfachmachen (Winke Winke zu Kerstin Wemheuer) Also gesagt getan, habe ich mich direkt an mein IPad gesetzt und die Umrisse des Hundes gezeichnet.

Schnell auf dem Ipad zeichnen:

Zunächst sah das Ganze dann so aus:

So ganz gefiel es mir noch nicht, irgendwas fehlte noch. So habe ich dann das I Love noch vor den süßen Hundekopf gesetzt und tada….fertig war das Motiv für die nächste Kollektion.

Einmal gezeichnet (Übrigens benutze ich die kostenlose App Adobe Draw auf meinem IPad Pro) wird die Zeichnung gespeichert und das Design in meinem Shop bei Spreadshirt hochgeladen. Dort kann ich das Motiv nicht nur auf Shirts, sondern auch auf Artikel wie Handyhüllen, Hoodies, Rücksäcke drucken lassen.

Im T-Shirt-Shop hochladen und verkaufen

Danach sind die Artikel in meinem Shop und du kannst sie sofort kaufen:

Hast Du dann deinen Favorit gefunden, kannst Du noch die Farbe deines T-Shirts auswählen und ab in den Einkaufswagen damit! Die Kaufabwicklung und Bezahlung läuft dann komplett über Spreadshirt und nach nur wenigen Tagen hältst Du dein Shirt in den Händen.

Hier siehst Du übrigens Nicolas Tochter Jule. Sie „musste“ den Lucy natürlich direkt auf dem Pullover haben und hat sich diesen stylischen Hoodie ausgesucht. Steht ihr gut, oder?!

Qualität und Lieferung

Ein paar Worte zu den Shirts und der Qualität: Meine Familie, Freunde und ich tragen die von mir designten Shirts und Hoodies, mit den unterschiedlichsten Motiven in vielen verschiedenen Farben. Ich kann euch also aus eigener Erfahrung sagen, dass die Qualität der Anziehsachen absolut top ist. Da geht beim Waschen und vermehrten Tragen nichts aus der Form oder verliert die Farbe. Ihr werdet ganz lange Spaß an den Sachen haben.
Falls auch Du Wert auf biologische Herstellung von Kleidung legst, auch kein Problem. In meinem Shop findest Du alle Motive auch in der Bio-Qualität.
Die Lieferung ist sehr schnell und ich habe schon einige Male den Express-Service von Spreadshirt genutzt – wirklich sehr zuverlässig. Das Beste: Du kannst die Shirts auch zurückschicken, wenn es nicht passt oder es doch mal etwas am Druck zu beanstanden gibt.

Deine Ideen für dein eigenes T-Shirt?

Ich würde mich auch total freuen, wenn Du mir Ideen für neue Designs schickt. Brauchst Du ganz speziell für einen Anlass ein persönliches Shirt? Schreibe mir eine Email und ich mache Dir gerne ein Angebot für dein persönlich gestaltetes Shirt!
Bis Bald,
Deine Simone